Entspannt und einfach Fernbus fahren mit FlixBus

Entspannt und einfach Fernbus fahren mit FlixBusIn anderen Ländern, wie den USA, ist der Fernbus schon seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Reisemittel. Nachdem die Marktbeschränkungen in Deutschland vor Kurzem weggefallen sind, können nun auch Reisende in Deutschland bequem mit dem Bus zwischen den wichtigsten deutschen Städten hin und her reisen. So verbindet beispielsweise Flixbus schon über 30 Städte mit mehrmals täglichen Direktverbindungen. Egal, ob man Freunde besuchen möchte, einen Städtetrip plant oder einfach mal raus will, mit Flixbus kommen Reisende bequem und umweltfreundlich zum Ziel. Und das zu Preisen, die im Schnitt zwischen 60 und 80 Prozent unter den Ticketpreisen der Deutschen Bahn liegen. So kostet beispielsweise die Fahrt von Frankfurt nach München je nach Buchungszeitpunkt zwischen 16 und 29 Euro.

Hoher Reisekomfort und jede Menge Service

Die Tickets lassen sich ganz einfach über die Webseite von Flixbus buchen. Anschließend werden diese einfach ausgedruckt oder an das Smartphone gesendet. Mit Erwerb eines Tickets gibt es gleichzeitig auch eine Sitzplatzgarantie.

An Bord der modernen Fernbusse wird ebenfalls jede Menge Komfort und Service geboten. Neben Kaffee und Getränken gibt es verschiedene Snacks zu günstigen Preisen. Damit es während der Fahrt auch garantiert nicht langweilig ist, steht allen Fahrgästen zudem ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung. So kann während der gesamten Fahrt im Internet gesurft, mit Freunden gechattet oder E-Mails abgerufen werden. Alle Reisebusse von Flixbus bieten extra viel Beinfreiheit, sodass auch große Menschen entspannt reisen können. Die Rückenlehnen lassen sich individuell verstellen und bieten so auch auf längeren Strecken einen optimalen Fahrkomfort.

Auch für das Gepäck ist gesorgt

Die Reisebusse von Flixbus bieten darüber hinaus auch für das mitgeführte Reisegepäck jede Menge Platz. Einzelne Gepäckstücke lassen sich bequem im großen Gepäckfach verstauen und nehmen so im Bus keinerlei Platz weg. Neben Handgepäck, wie Laptop-Taschen oder Handtaschen, können pro Person zwei große Gepäckstücke mit den Maßen 85x65x45 cm kostenlos mitgenommen werden. Auch auf sperriges Reisegepäck, wie Snowboards, Surfbretter oder Ski, muss man am Zielort nicht verzichten. Der Aufpreis pro Gegenstand beträgt unabhängig von der gefahrenen Strecke lediglich 9 Euro. Damit auch in jedem Fall ausreichend Platz vorhanden ist, sollten diese Gegenstände über das Buchungsformular auf der Webseite von Flixbus angemeldet werden. Fahrräder können ebenfalls als Sperrgepäck mitgenommen werden, wenn sie in einer entsprechenden Transportbox verpackt sind. Ist alles Gepäck verstaut, lässt es sich entspannt und einfach Fernbus fahren mit FlixBus.

Tipp für Sparfüchse: Mit einem Gutschein, wie er auf zahlreichen weiteren Gutscheinportalen erhältlich ist, lässt sich der Reisepreis nochmals deutlich reduzieren! Also bitte stets vorab noch prüfen ob es einen gibt. Das habe ich aber bereits für Sie erledigt.

Tickets online oder beim Fahrer

Bei Flixbus zahlt sich frühes Buchen immer aus. Tickets sind zwischen 6 und 8 Wochen vor dem Abfahrtsdatum erhältlich. Aber auch wer sich kurzfristig für eine Reise entscheidet, kann von den attraktiven Fahrpreisen profitieren. Noch bis 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt können die Tickets online gebucht werden. Bei vorhandenem Platzangebot gibt es Tickets auch noch beim Fahrer oder an den Haltestellen der einzelnen Linien. Die Preise richten sich immer nach der Fahrtstrecke und dem Buchungszeitpunkt.

Bildquelle: pixabay.com